Ganzheitliche Zahnmedizin

Immer häufiger tritt der Begriff „ganzheitliche Zahnmedizin“ im Gesundheitswesen in Erscheinung. Das bedeutet, der ganze Mensch zählt! Es ist zu wenig, die Betrachtung nur auf die Mundhöhle zu beschränken. Der Mund hat entscheidende Auswirkung auf den ganzen Körper. Damit ist es unerlässlich, Zahnmedizin und Medizin in engem Schulterschluss ganzheitlich anzuwenden und über den Tellerrand hinauszublicken. Unser Ziel ist es, den uns anvertrauten Patienten mit unseren Partnern eine aktive Lebensgestaltung bis ins hohe Alter zu erhalten.

 

Das bedeutet für uns:

  • Ganzheitliche Zahnmedizin berücksichtigt auch die Beziehungen zum gesamten Körper.
  • Ästhetische zahnmedizinische Betreuung schließt die medizinische Betreuung mit ein und wird von uns systematisch organisiert bezüglich regelmäßiger Untersuchungen, Diagnostik und entsprechender Therapie.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kollegen im Falle einer Erkrankung des Patienten, da bei etlichen Krankheiten die Ursachen im Mund- und Kieferbereich liegen.
  • Behandlung durch unsere Physiotherapeutin und Einsatz von Naturheilverfahren.
  • Zahnärztliche Therapie von Jugend an mit dem Ziel der Zahn- und Kiefererhaltung.
  • Information und Aufklärung unserer Patienten über nachhaltige Ernährung und die richtige Pflege des Mund- und Kieferbereichs.
  • Eine Ernährungs- und Gesundheitsberatung.
  • Verzicht auf Amalgam.
  • Amalgamsanierung und Metallausleitung.
  • Schonende Paradontitisbehandlung.
  • Bioverträglicher Zahnersatz.
  • Bioresonanztherapie.
  • Enge Zusammenarbeit mit allgemein Medizinern, Orthopäden und Heilpraktikern.